Projekt „Verwaltung entdecken“

Projekte mit Schulen -> Projekt „Verwaltung entdecken“
Das Projekt „Verwaltung entdecken“ führt Grundschulkinder der 4. Klasse einen Vormittag lang durch das Trierer Rathaus.Im Grossen Rathaussaal verbringen wir eine Zeit, lassen uns in die Geschichte der Verwaltung entführen.
Ein Besuch des Oberbürgermeisters steht auch auf dem Programm.
Außerdem werden verschiedene Ämter vorgestellt, die für Kinder planen.
Die Suche nach einer Person, die wir näher zu ihrer Arbeit befragen können führt uns unter anderem ins Bürgeramt oder ins triki-büro.
Ein Interview mit einem Planer, der uns auch Rede und Antwort zur Planung im für uns interessanten Stadtteil stehen kann, rundet das Programm ab.
Zum Schluss darf noch das triki-büro erkundet werden.
Ziele dieses Programmes sind:
Kinder zum Mitdenken, Mitplanen, Mitentscheiden und Mitgestalten ermutigen.
Ihnen ein Stück Eigenverantwortung für ihr Wohnumfeld zurückgeben und auf diese Weise fatalistischen Einstellungen entgegenwirken.
Kindern zeigen, dass ihre Bedürfnisse ernstgenommen werden.
Ihnen Wege zum Handeln in konkreten Fällen verdeutlichen.
Ihnen ganz allgemein zeigen, dass sich hinter jedem Amt ein Mensch verbirgt, der dazu da ist, bei Fragen und Problemen weiterzuhelfen, auch Kindern.
Anmeldung :
LehrerInnen können ihre Klasse telefonisch im triki-büro für einen Termin anmelden.
Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr.
Das Programm läuft in der Regel mittwochs vormittags von 9.30 Uhr bis 12.15 Uhr. Nähere Terminregelungen werden in Absprache getroffen.Pro Termin kann eine Schulklasse teilnehmen.Kosten:
Das Projekt wird von der Stadt Trier unterstützt und ist für alle TeilnehmerInnen kostenlos.
Schreib uns deine Meinung.
Hast du vielleicht schon mal am Schulklassenprogramm teilgenommen? Wie hat es dir gefallen? mail@triki.de

Schreibe einen Kommentar